Infos für die Neuen

Das Mariano-Josephinum: Der Start an der neuen Schule

Wir nehmen pro Schuljahr fünf neue 5. Klassen auf. Etwa 28 Schülerinnen und Schüler bilden eine Klasse. Zur Zeit werden die 5. Klassen ebenso wie die Jahrgänge 6, 7 und 9 am Standort Domhof (ehemals Josephinum) unterrichtet.

Folgende Profile bietet das Mariano-Josephinum an:

  1. Lateinklasse: Neben der ersten Fremdsprache Englisch startet die zweite Fremdsprache Latein schon in Klasse 5. Die Gesamtstundenzahl erhöht sich aber dadurch nicht.
  2. Bläserklasse: Die Klasse bildet in den Schuljahren 5-7 ein Blasorchester, das Fach Musik wird praktisch als Orchesterunterricht gestaltet. Zu Beginn der 5. Klasse probieren die Kinder die Instrumente aus und werden dann im Rahmen der Instrumentenfindung ein Instrument aussuchen. Dieses kann auch ausgeliehen werden. Zu der Gesamtstundenzahl, die identisch zu der der anderen 5. Klassen ist, kommt noch eine Stunde Instrumentalunterricht am frühen Nachmittag in der Woche hinzu. Dieser ist zu vergleichen mit dem Unterricht in der Musikschule.
  3. Spanischklasse: Wir ermöglichen einer Klasse, ab Jahrgang 6 Spanisch als 2. Fremdsprache zu erlernen. Die Wahl erfolgt, weil dies auf eine Klasse beschränkt ist, bereits mit der Anmeldung zur 5. Klasse.
  4. In den anderen zwei Klassen ist es möglich, ebenso wie in der Bläserklasse, nach einer unverbindlichen Abfrage bei der Anmeldung im Verlauf des 5. Jahrgangs die 2. Fremdsprache zu wählen. Zur Wahl stehen Latein oder Französisch.

Unterrichtszeiten

Die Unterrichtszeiten sind für die jüngeren Jahrgänge verlässlich: Montag bis Freitag, jeweils von 7.45 Uhr bis 13 Uhr. Am Nachmittag können die Schülerinnen und Schüler montags bis donnerstags an der Nachmittagsbetreuung teilnehmen: Diese setzt sich aus dem gemeinsamen Mittagessen sowie der Lernzeit mit Hausaufgabenbetreuung zusammen. Auch die Förderung einzelner Fächer findet in diesem Rahmen statt. Darüber hinaus gibt es ein vielfältiges AG-Angebot, das für alle Schülerinnen und Schüler freiwillig ist.

Klassenlehrerteams

Ein Klassenlehrerteam, das aus zwei Kolleg:innen besteht, ist für die Klasse zuständig. Diese beiden Lehrer:innen gehören sicher zu den wichtigsten Bezugspersonen in den ersten Schuljahren. Aber auch das Kernfachlehrerteam (die Lehrkräfte der Langfächer) stimmt sich eng ab und unterrichtet teamorientiert. Aber mindestens genauso wichtig wie die Lehrer:innen sind zur Orientierung gerade zum Start an der neuen Schule die Mitschüler:innen aus den älteren Jahrgängen. Am Mariano-Josephinum übernehmen Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs die Patenaufgaben. Ihre Klassenräume befinden sich am gleichen Standort wie die der 5. Klassen. Schon zum Willkommenstag vor den Sommerferien begrüßen sie die dann noch zukünftigen „Neuen“. Auch in der ersten Schulwoche, besonders aber bei der Kennenlernfahrt auf den Wohldenberg sind die Patinnen und Paten mit an Bord und Ansprechparterner:innen für unsere neuen 5.-Klässler. Neben dem Fachunterricht liegt in den Jahrgängen 5-7 ein wichtiger Schwerpunkt auch auf dem pädagogischen und methodischen Lernen. Dazu gehören Walderlebnistage, der Besuch eines Lehrbauernhofs genauso wie Workshops zum Thema WhatsApp & Co sowie die gemeinsame Planung und Durchführung einer Klassenfahrt im 6. Schuljahr.

Informationsveranstaltungen

Ab November des laufenden Schuljahres bietet das Mariano-Josephinum verschiedene Informationsveranstaltungen für interessierte 4.-Klässler und ihre Eltern an (Infoabende, Tag der offenen Tür, Schnuppertage, Experimentier- und Sprachennachmittage, usw.). Hier erfährt man alles Wissenswerte, lernt andere Schülerinnen und Schüler und auch schon die Klassenlehrer:innen der zukünftigen 5. Klassen kennen. Die Anmeldungen erfolgen dann im späten Frühjahr. Alle Termine finden sich auf der Homepage.