Schulordnung

„Gehe mit deinen Mitmenschen so um, wie du von ihnen behandelt werden willst.“
Dieser Satz ist Leitlinie für das Zusammenleben und die Arbeit aller am Schulleben Beteiligten. So wird sinnvolles Lernen und Lehren ermöglicht und das Gymnasium Mariano-Josephinum für alle Schülerin-nen und Schüler ein Raum, in dem in Achtung voreinander gelernt, unterschiedliche Meinungen ausgetauscht und respektvoll diskutiert sowie neue Erfahrungen gemacht werden können.

Was das eigene Verhalten betrifft, gilt es, andere im Blick zu haben und Verantwortung zu übernehmen.

Zum Rücksicht-Nehmen gehört:
• anderen freundlich und offen zu begegnen
• fair zu sein
• die Wahrheit zu sagen
• zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird
• sich stark zu machen gegen jede Form von körperlicher und verbaler Gewalt

Zum Verantwortung-Übernehmen gehört:
• die Lern- und Pausenzeiten zu achten und pünktlich zu sein
• Klassendienste und Aufgaben für die Schulgemeinschaft zu übernehmen
• für die Ordnung und Sauberkeit in allen benutzten Räumen Verantwortung zu tragen
• zu einer ruhigen Arbeitsatmosphäre beizutragen
• sich angemessen zu kleiden
• fremdes Eigentum zu achten
• den Umweltschutz zu beachten und Energie zu sparen

Die komplette Schulordnung finden Sie über folgenden Link: